Adventure Potsdam

Segelboot mieten
 

Mit der Taurus auf den Schwielowsee

Seemeilen

ca. 12 sm

Zeit

ca. 2-4 Tage

Seen

Templiner See, Caputher Gemünd, Schwielowsee, Havel

SBF erforderlich?

Bei dieser Tour ist kein Segelschein erforderlich. Ohne Segelerfahrung empfehlen wir das Erlebnissegeln für Einsteiger und Auffrischer.

Nach der Einweisung ins Segelboot Taurus kannst du erstmal unter Motor die geschützte Bucht hinter der Planitzinsel verlassen. Gerade wenn du das erste Mal die Havellandschaft erkundest, empfehlen wir dir erst hinter der Seilfähre Herrmannswerder die Segel zu setzen. Vor dem Yachthafen Potsdam hast du viel Platz und kannst dich ins Segeln mit der Varianta 65 vertraut machen.

Um die Halbinsel Hermannswerder herum befinden sich viele Quadratmeter Segelraum und eine lauschige Bucht um zu ankern.  Vor dem Inselhotel befindet sich eine Steganlage. Eine schöne Alternative, sollte der Wind doch etwas stärker wehen. Auch gerade für das allseits bekannte Anlegerbier eine gute Adresse.

Unter der Eisenbahnbrücke hindurch (Mast legen!) beginnt der zweite Teil vom Templiner See. In den 70ern wurde hier die Eisenbahntrasse gebaut, einfach ein Damm aufgeschüttet und die Brücke drüber gesetzt. Seitdem ist der See in zwei Teile geteilt.

An Backbord vor dem Caputher Gemünd befindet sich der Schlosspark Caputh. Dort gibt es eine seichte und sehr schön ruhig gelegene Ankerbucht. Entweder mit dem SUP oder schwimmend erreichst du das Ufer und sich mal die Beine zu vertreten, erholt ungemein.

Dort empfehlen wir auch gleich das Mastlegen für die kurze Kanalfahrt vorzubereiten. Unter Motor gehts dann durch das Caputher Gemünd, an der Seilfähre vorbei, unter der weiteren Eisenbahnbrücke hindurch direkt auf den Schwielowsee. Vor dem Märkischen Gildehaus befindet sich ein Gästeanleger. Hier kann man gut wieder den Mast stellen. Doch vorsicht! Bei viel Wind steht dort Schwell. Ausreichend Fender und Festmacherleinen sind vorhanden und sollten genutzt werden. Wird es ungemütlicher ist Baumgartenbrück (Südufer) eine gute Alternative! Auch dort findest du eine Einkehrmöglichkeit.

Der Schwielowsee ist der größte See der Umgebung von Potsdam. Das östliche Ufer ist eher flach. am westlichen befindet sich das Schloss Petzow. Dort vor dem Strand kann man gut ankern und baden. Auf dem Schwielowsee kannst du sicher ein bis zwei Tage verbringen, bevor du in umgekehrter Reihenfolge zum Ausgangspunkt zurückkehrst.

Für weitere Ideen sprich uns einfach während der Sicherheitseinweisung an. Wir geben Dir gerne Vorschläge und Insidertipps!

SEGELBOOT FJÄRIL
SEGELBOOT TAURUS
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos