Adventure Potsdam

 
 

Glücklich ohne Mastlegen



Seemeilen

ca. 6 sm

Zeit

ca. 1/2 - 1 Tag

Seen

Havel, Havelbucht, Templiner See



Nach dem Ablegen aus der Box geht es erstmal rechts rum in Richtung Speicherstadt. auf dem Fahrwasser angekommen biegst du hinter den Reusen nach rechts ab und bist in einer Bucht vor Hermannswerder. Spätestens jetzt drehst du den Bug in den Wind und setzt das Groß. Ein Vorsegel kannst du ebenfalls gleich mal setzen.

Wenn Du magst und dich ein wenig mit Taurus vertraut gemacht hast, kannst du nun wieder zurückfahren. Doch nun lässt du die Insel von der du gestartet bist rechts liegen und segelst an den Hochhäusern auf dem Kiewitt, der Fähre nach Hermannswerder und am Yachthafen Potsdam vorbei.

Direkt hinter dem Yachthafen Potsdam befindet sich auf der Potsdamer Seite eine kleine Landzunge mit hohen Bäumen bewachsen. Diese blockiert in der Regel den Wind und man benötigt etwas Geduld. Halte dich am besten etwas von der Landzunge fern und wenn der Wind etwas dreht, halte dennoch den Kurs. Dahinter wird der Wind wieder beständiger.

Nun bist Du auf dem Templiner See angekommen. Einmal noch um die Inselspitzer herum und am besten ein wenig Abstand zum Ufer halten. Dicht an den Dalben ist es sehr flach. In der Bucht vor der Inselkirche oder dem Inselhotel Hermannswerder kann man wunderbar Ankern


 
E-Mail
Anruf
Karte