Adventure Potsdam

 
 

EN

Glücklich ohne Mastlegen

Seemeilen

ca. 6 sm

Zeit

ca. 1 Tag

Seen

Havel, Havelbucht, Templiner See



Nach deinem Start von der Planitz kannst du zunächst in die Bucht von Hermannswerder vor der Speichersadt fahren. Dort kannst du in aller Ruhe abseits des Fahrwassers die Segel setzen und dich mit Boot und seinem Verhalten vertraut machen.

Mit einem sicherem Gefühl kannst du nun die Fahrt in Richtung andere Seite von Hermannswerder wagen. In Richtung Westen folgst du ´zunächst dem Fahrwasser. An der Bootstankstelle vorbei querst du die Seilfähre Hermannswerder. Diese Fähre hat die Besonderheit, dass sie sich mittels eines schweren Drahtseiles von der einen auf die andere Uferseite zieht. Dies bedeutet für dich, dass du nur hinter der Fähre diese passieren solltest. Vor der Fährt ist das Drahtseil gespannt!

Hinter der Fährt wird der Wind in der Regel stärker. Du gelangst in Richtung Potsdam West und vor dem Yachthafen Potsdam stehen weniger Bäume. Dadurch fegt der Wind über die Dächer.

Diese Route ist zunächst durch Stadt und enges Fahrwasser geprägt. Doch bist du einmal auf dem Templiner See angelangt, kannst du auch die Weite des Sees und die Schönheit der Natur genießen. Es lohnt sich den See auf und ab zu segeln und vor dem Inselhotel Hermannswerder zu ankern. Dort kann man auch sehr ruhig eine Nacht vor Anker verbringen. Für ein Abenteuerurlaub brauchst du nicht viel Zeit und weite Strecke. Tauche in die wunderschöne Fluss- und Seenlandschaft der Havel ein und erlebe dein Abenteuer!

In umgekehrter Reihenfolge gelangst du zum Ausgangspunkt zurück. Für weitere Ideen sprich uns einfach während der Sicherheitseinweisung an. Wir geben Dir gerne Vorschläge und Insidertipps!

SEGELBOOT TRITON
SEGELBOOT TAURUS
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos